Tag-Archiv: Menschenwürde

Der weiße Adler zieht von dannen, Kunstfreiheit und das Politische folgen ihm

Um Eingrife in die Kunstfreiheit zu finden, muss man nicht historisch nach hinten oder geografisch in die Ferne schauen. Im Brandenburger Landtag wurde ein Kunstwerk vertrieben, wie man es in der Verfassungs-Demokratie nicht für möglich hielt. Die Diskussion um den “weißen Adler” reiht sich dabei ein in eine lange Kette unfassbarer Eingriffe. Meine Meinung. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Meinung | Getaggt , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kampf um bessere Bilder: Warum wir auf der Berlinale an der Welt scheitern müssen

So wie es in „The Necessary Death of Charlie Countryman” den Protagonist_innen Gabi und Charlie ergeht, quälen sich die meisten Figuren in den Wettbewerbsfilmen der 63. Berlinale durch ein Dasein, dass man gern mal eben austauschen würde. Sie fliehen mutig in Abenteuer und Revolutionen, kämpfen gegen Unterdrückung, Verrat und Tristesse an, stehen ein für eine Zukunft, in der sich die andauernden Gegenwartsprobleme endlich auflösen. Doch sie alle gehen an diesen menschlichsten Wünschen zu Grunde. Dabei sehnen sie sich nur nach besseren Bildern vom Leben. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Berlinale | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar